Zeppelinschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite

Stuttgart-Lauf 2016

2016-stuttgartlauf-1_ergebnis
2016-stuttgartlauf-2_ergebnis
2016-stuttgartlauf-3_ergebnis
2016-stuttgartlauf-4_ergebnis
2016-stuttgartlauf-5_ergebnis
2016-stuttgartlauf-6_ergebnis
2016-stuttgartlauf-7_ergebnis
1/7 
start stop bwd fwd

Der Elternbeirat der Zeppelinschule hat die Teilnahme am Stuttgart-Lauf 2016 angeregt und sich bereit erklärt, die Organisation, in Zusammenarbeit mit der Schule hierfür zu übernehmen. Die Resonanz war groß und so meldeten sich 89 Kinder zum Stuttgart-Lauf am 18.Juni 2016 an. Jungs und Mädchen aus allen Klassen der Grundschule waren vertreten.

2016 stuttgartlauf 1 ergebnis

Frau Schiele und Frau Paul betreuten und organsierten die vier freiwilligen Trainingseinheiten, übernahmen die schulische Organisation und kooperierten mit den Eltern. Die 1,2 km trainierten die hochmotivierten Läufer auf dem Feld. Selbst Gewitterregen schreckte nicht ab und zahlreiche Kinder und Eltern erschienen zum Training. Eltern unterstützen die Trainingseinheiten durch Streckenposten, Hilfe am Start und Ziel und dienten als sportliches Vorbild.

Nachdem sämtliche mögliche Wetterlagen durchstanden und das Verhalten beim Start und auch das Verhalten im Ziel „Gehe direkt zum Nashorn“ gut geübt war, konnte dem Wettkampftag nichts mehr im Wege stehen. Die Aussicht auf eine Medaille und eine Urkunde nach dem Ziel motivierte alle umso mehr.

2016 stuttgartlauf 5 ergebnis

Endlich war es soweit. Die Startnummern waren verteilt, das Gruppenfoto gemacht und die Eltern, die die Kinder zum Start brachten, vorgestellt.

Die Wartezeit bis zum Start konnte im Mercedes-Benz Stadion überbrückt werden.

2016 stuttgartlauf 2 ergebnis

Zum Lauf erschienen dann alle Kinder pünktlich am Treffpunkt und wurden von den Elternbetreuern zum Start gebracht. Auch die kurzweiligen Regenunterbrechungen ließen die Stimmung nicht trüben.

Beim Lauf waren die Mädchen und Jungs mit Eifer und Engagement dabei und gaben ihr Bestes. Es wurde gerannt und um Positionen gekämpft, was die Beine hergaben. Viele begeisterte Eltern, Großeltern und Geschwister begleiteten den tollen Lauf mit Beifall und Jubel.
Zum Abschluss strahlte die Sonne mit den Kindern im Ziel um die Wette.

2016 stuttgartlauf 7 ergebnis

Ein besonderer Dank gilt den Eltern, die die Kinder zum Start begleiteten, die Trainingseinheiten unterstützten und bei der Organisation Aufgaben übernahmen. Insbesondere Frau Kollberg, die die Verantwortung für die Organisation übernommen und viel Zeit investiert hat und ihre ganze Familie am Wettkampftag im Einsatz hatte.
Besonders schön an dieser Aktion war die tolle Zusammenarbeit von Eltern, Lehrern und Kindern, das gemeinsame Sporterlebnis von Groß und Klein, viele tatkräftige Eltern und Fans und natürliche tolle Leistungen. Es gab einen dritten Platz, zwei vierte Plätze und einen fünften Platz in der Mannschaftswertung und dies ist bei dieser enormen Anzahl an Teilnehmern bemerkenswert. Aufgrund dieser schönen Erfahrungen wird eine Teilnahme am Stuttgart-Lauf 2017 wieder angestrebt und wir erhoffen uns dann auch wieder eine rege Beteiligung uns so viel Begeisterung.

 

Jugend trainiert für OlympiaJugend trainiert für Olympia- Leichtathletik Grundschule

Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-10_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-11_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-12_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-1_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-2_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-3_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-4_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-5_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-6_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-7_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-8_ergebnis
Jugend-trainiert-fuer-Olympia-2016-9_ergebnis
01/12 
start stop bwd fwd

Auch in diesem Jahr nahm die Zeppelinschule wieder am Leichtathletik-Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ teil.
Am 16.06.2016 fuhren 10 Mädchen und 10 Jungs trotz des schlechten Wetters hochmotiviert mit Frau Andres und Frau Paul und mehreren Eltern als Begleitung nach Endersbach. Schnell sicherte sich jede Schule einen trockenen Platz auf der Tribüne.
Aufgrund des Regenwetters versuchten die Veranstalter in Endersbach den Wettkampf möglichst zügig abzuschließen, bevor der angekündigte Starkregen einsetzte. Bei nicht optimalen Wettkampfbedingungen zeigten die Zeppelinschüler dennoch Freude und Kampfgeist und erzielten gute Leistungen.

Jugend trainiert fuer Olympia 2016 5 ergebnis

Beim 50m-Hindernislauf standen auf der Tartanbahn schon Pfützen, sodass sich einige Kinder spontan entschieden barfuß zu laufen, um nicht auszurutschen.

Jugend trainiert fuer Olympia 2016 6 ergebnis

Die neuen Wurfgeräte waren den Kindern vom Training vertraut, weshalb sie trotz der Nässe tolle Wurfergebnisse erzielten.

Dank der Eltern, die als Jackenträger und Schirmhalter sämtliche Disziplinen begleiteten, konnten die Kinder zwischen ihren einzelnen Würfen trocken bleiben.
Das Wetter hielt die Kinder nicht davon ab ihre sportlichen Begabungen auch in anderen Bereichen zu zeigen.

Die Zeit verging wie im Fluge. Zum Abschluss fand noch eine 50m-Pendelstaffel statt. Beide Teams waren hochmotiviert und gaben, unterstützt durch den jeweiligen Fanclub, ihr Bestes.

Pünktlich zur Siegerehrung setzte nun auch der angesagte Starkregen ein. Trotzdem fieberten allen den Ergebnissen entgegen. Beide Mannschaften der Zeppelinschule waren unter den „top ten“. Die Jungs belegten den 7.Platz und die Mädchen den „undankbaren“ 4.Platz und konnten aber mit dem für die Zeppelinschule bisher besten Mädchenergebnis glücklich nach Hause fahren.

Jugend trainiert fuer Olympia 2016 10 ergebnis

 

Infotag Bauausbildung

1-Gruppenbild-(Medium)
Bagger-(Medium)_1
Gravieren-(Medium)_1
Haende-(Medium)
Handabdruck-(Medium)_1
Mauern-(Medium)_1
Nageln-(Medium)
Nageln1-(Medium)_1
Planieren-(Medium)_1
1/9 
start stop bwd fwd

Am 26.10 durften wir den Bau-Profis im Ausbildungszentrum Geradstetten über die Schulter schauen und uns über knapp 20 verschiedene Bauberufe informieren und selbst Hand anlegen. Wir konnten im Simulator Bagger fahren, eine Planierraupe steuern, mauern, messen, zementieren, nageln, gravieren, verschalen, armieren…
Schüler der NuT Gruppe Klasse 8a und 8b

 

 

Gemeinsam Brücken bauen

Schulfest 24.7.2016

CIMG7096_640x480
CIMG7098_640x480
CIMG7099_640x480
CIMG7100_640x480
CIMG7101_640x480
CIMG7103_640x480
CIMG7109_640x480
CIMG7117_640x480
CIMG7118_640x480
CIMG7119_640x480
CIMG7120_640x480
CIMG7121_640x480
CIMG7125_640x480
CIMG7129_640x480
CIMG7130_640x480
CIMG7134_640x480
CIMG7139_640x480
CIMG7141_640x480
CIMG7142_640x480
CIMG7143_640x480
CIMG7145_640x480
CIMG7152_640x480
CIMG7154_640x480
CIMG7155_640x480
01/24 
start stop bwd fwd

Impressionen vom Schulfest der Zeppelinschule Fellbach

 

RoadSense

1-CIMG7052_360x480
2-20160620_NACH_Zeppelinschule_9_FB_640x427
CIMG7010_640x480
CIMG7013_640x480
CIMG7014_640x480
CIMG7018_640x480
CIMG7025_640x480
CIMG7026_640x480
CIMG7031_640x480
CIMG7036_640x480
CIMG7037_640x480
CIMG7038_640x480
CIMG7039_640x480
CIMG7044_640x480
CIMG7048_640x480
CIMG7054_640x480
CIMG7059_640x480
CIMG7064_640x480
CIMG7076_640x480
CIMG7080_640x480
CIMG7082_640x480
01/21 
start stop bwd fwd

Ein halber Tag der´s in sich hat:

RoadSense ist ein interaktives Verkehrserziehungsprogramm für Jugendliche. Da die Welt auf der Straße zunehmend vielfältiger und komplizierter wird, will RoadSense fit machen für das richtige Verhalten als Beifahrer im Fahrzeug und für mehr Verantwortung im Straßenverkehr.

Wir waren dabei: Schüler der Klassen 9a,b,c und 8a,b

 

 


Seite 2 von 8
Banner

Seit 1.8.2015

Gemeinschaftsschule

Mensa

bis 9:00 am jeweiligen Tag kann das Menue bestellt werden. Danach ist eine Bestellung leider nicht mehr moeglich.


jdoc:include type=calSpotlight ($spotlight,99,22); if( $botsl ) : ?